HOME   INHALT   BLOG   INFO   LINKS   VIDEOS   ARCHIV   KONTAKT   ENGLISH
 
     
     
  Von der Osterruhe Richtung Sommerkoma

Wem gehört das Land? Was darf die Regierung?

Klaus Madersbacher

 

Mit Gewissheit kann über die derzeitige Entwicklung in Deutschland und Österreich eines gesagt werden: in beiden Ländern läuft eine Verwüstungs- und Vernichtungsaktion in einem beispiellosen Ausmaß, die offensichtlich von den jeweiligen Regimes nicht nur mitbetrieben, sondern aggressiv und bewusst gesteuert wird. Umfangreiche Gebiete der menschlichen Kommunikation und Kultur sowie ein großer Teil der Wirtschaft werden voll an die Wand gefahren.

Es widerspricht jeder Vernunft und lässt sich von jedem ausrechnen, der des kleinen 1x1 mächtig ist: ohne Einnahmen kann man kein Geschäft betreiben.

Die Ausübung der geschäftlichen Tätigkeit und somit die Einnahmen werden von einem Regime verboten, das derlei völlig unsinnige und groteske Verbote mit einem willfährigen und gehorsamen Staatsapparat durchsetzen kann und unnachsichtig durchsetzt.

Das verstößt doch gegen die Verfassung, gegen das Grundgesetz? Es gibt sogar Gerichtsurteile, die das bestätigen!

Was schert uns die Verfassung, werden sich die diversen Regimeheinis und ihr Umfeld aus Beratern und Experten amüsieren, die ist doch nur für den dummen Pöbel, wenn nicht gar für die Fische. Wie wir gerade selbst erleben, lässt sich die "demokratische" Verfassung mit ein paar gekonnten juristischen Tricks aushebeln und hastdunichtgesehen wacht in der Finsternis der Diktatur auf, wer in der Demokratie geschlafen hat oder so:-))

In der Tat sieht es nicht danach aus, als ließe sich unter den gegebenen Verhältnissen mit Recht und Gesetz Staat machen. Angesichts derartiger Staatsverbrechen/Verbrechen gegen das Grundgesetz/gegen die Verfassung erforderliche Rechtsverfahren würden sich vielleicht nicht bis ganz zum Sankt Nimmerleinstag hinziehen, aber sicher kein "zeitnahes" Ergebnis erwarten lassen. Wer weiß, ob das Regime nicht einfach das ganze Gericht in die Wüste schickt? Wunder wäre das keines, es würde jedenfalls gut ins Drehbuch passen ...

In das Drehbuch eines dystopischen Films, der gerade erst begonnen hat. Ob er so weitergehen wird, liegt an den Völkern selbst.

Ich will mich jetzt nicht über alle möglichen wichtigen Teile - "tragende Säulen" - der Gesellschaft auslassen, die sich nahezu durchgehend für den Müllhaufen der Geschichte qualifiziert haben. Zu welch schändlichem Treiben sich Lehrer, Ärzte usw. hergeben, die ihre geistige Erbärmlichkeit an den ihnen anvertrauten Kindern auslassen, wie ehrenwerte Bürger sich bereitwillig mit völlig verblödeten Argumenten einsperren und anderweitig sekkieren lassen, wie Kirchen sich von ihrem "geistigen" Background verabschieden, wie das gesamte Kultur- und Sportleben auf Null gestellt wird - das und viel mehr lässt auf einen kulturellen Verfall schließen, der in dieser Dimension wohl einzigartig sein dürfte.

Nun, der Wert der westlichen Kultur wurde auf dieser Website noch nie als besonders hoch eingeschätzt. Die faulen Früchte, die jetzt besonders reichlich herumliegen und mit ihrem Gestank die Welt verpesten, liefern die unübersehbare Illustration dieses Zustands.

Hinter diesem höllischen Treiben steckt natürlich Geld - viel Geld, das "große" Geld. Und ein Wirtschaftssystem, das vielleicht/hoffentlich an sein Ende gekommen ist und dem nur noch die "Chance" bleibt, durch einen letzten Krieg seine erbärmliche Haut zu retten - ein hoffnungsloses Unterfangen. Dieser Aspekt ist für uns Antikrieger besonders interessant.

Fortsetzung in Kürze

* * * * *

Vor kurzem speiste Boris Reitschuster, einer der wenigen deutschen Journalisten, seinen Bericht über die große Demonstration heute (3. April 2021) in Stuttgart ins Internet, die den Auftakt zu den QUERDENKEN-Demonstrationen nach der Winterpause bildet. Sogar der verblödete rechtsextremistische Haufen namens Antifa ("Antifaschisten", finanziert in erster Linie von "linken" Kreisen") kommt zum Wort, man kann sich also ein wirklich umfassendes Bild machen.)

Die Stimmung, die hier zum Ausdruck kommt, soll für sich selbst sprechen - sie wird zweifellos in den kommenden Monaten weiter anwachsen. Bodo Schiffmanns "Wir sind viele, und wir werden immer mehr" hat sich wieder einmal bestätigt und wird sich um ein Vielfaches bestätigen, wie sich jetzt schon vorhersehen lässt.

Sie finden das Video Groß-Demo in Stuttgart — Live - HIER > LINK. Es dauert etwas über zwei Stunden.

 
     
  antikrieg.com, 3. April 2021  
  Archiv > Artikel von Klaus Madersbacher auf antikrieg.com  
  <<< zum BLOG >>>  
Verwaltungsgericht Wien erklärt Corona-Maßnahmen und Demo-Verbote für rechtwidrig, PCR -Test für Diagnostik ungeeignet - 31. März 2021
  QUERDENKEN ist unsere Chance!

NICHT MITMACHEN BEI DEM VOODOO-GEHEUL, DAS "WISSENSCHAFTLICH" MIT EINEM VIRUS INSZENIERT WIRD, UM UNS IN DIKTATUR UND KRIEG ZU FÜHREN!

 
  <<< zum BLOG >>>  
> AKTUELL: Italien aufgepasst! Ministerpräsident Draghi hat einen Leitfaden verfasst, wie man eine Wirtschaft ausplündert  
  Videos, die ich empfehle:  
> Krieg des Coronaregimes gegen unsere Kinder:

LOCKDOWN KINDERRECHTE | Dokumentarfilm

 
> M-PATHIE – Zu Gast heute: Michael Ballweg „Für Frieden, Freiheit und Grundrechte”  
> Bodo Schiffmann - neues Video  
> KenFM zeigt: Corona.Film – Prologue  
> KURZ NACHGEFRAGT BEI ANWALT ALEXANDER CHRIST / DIE BERLINER ERKLÄRUNG  
> Der Berliner Arzt Dr. Josef Thoma erklärt  
> Pressekonferenz - Bündnis von Ärzten, Anwälten und Psychotherapeuten  
> > Paul Schreyer: Pandemie-Planspiele – Vorbereitung einer neuen Ära?  
> Finanzen & Co. Digitale Rettung? Menschen machen Mut (Prof. Otte, Wolff, Flierl, Kettner)  
> Menschen machen Mut – Kunst & Kultur - mit U. Steimle, J.Neigel, H. Kreuziger und C v. Knobelsdorff  
>> Ein Krankenhausarzt möchte Angst nehmen und spricht 10 Minuten zum Thema Covid 19 Virus  
> Virenangst - Gefahr oder Geschäft? - Dr. med. Gerd Reuther auf den Online-Gesundheitstagen der GGB  
> The great CORONA INFO TOUR, 20. Oktober 2020, KÖLN, Rede von Dr. Bodo Schiffmann  
> Dr. Reiner Fuellmich - Verbrechen gegen die Menschlichkeit  
> Michael Ballweg - Rede München - #QUERDENKEN089 / Demo 12.09.2020  
> Robert F. Kennedy Jr. in Berlin 29 August 2020 (- Text HIER)  
> Eindrücke vom Tag der Freiheit am 1.8.2020 in Berlin  
> Rechtsanwältin Beate Bahner auf der Demo Querdenken 621 Mannheim am 18. Juli 2020  
> Eine Stimme aus der deutschen Vergangenheit  
Immer wieder upgedatet: neue Videos von der "Coronakrise" > coronaversteher.com
Antikrieg - Dossiers:
Syrien Israel Jemen Libyen Korea Ukraine

WikiLeaks

 
Einige Lesetips aus dem Archiv:
  Paul Craig Roberts - Die gesamte westliche Welt lebt in kognitiver Dissonanz
  Andrew J. Bacevich - Die Kunst, das Gedächtnis zu formen
  Ben Norton - Bericht des britischen Parlaments führt aus, wie der NATO-Krieg 2011 gegen Libyen auf Lügen basierte
  Marjorie Cohn - Menschenrechtsgeheuchel: USA kritisieren Kuba
  John V. Walsh - Warum sind Russland und China (und der Iran) vorrangige Feinde der herrschenden Elite der Vereinigten Staaten von Amerika?
  John Horgan - Warum Töten Soldaten Spaß macht 
  Jonathan Turley - Das Große Geld hinter dem Krieg: der militärisch-industrielle Komplex
  Jonathan Cook - Die vorgetäuschte Welt der Konzernmedien
  Klaus Madersbacher - Seuchen
  Klaus Madersbacher - Hässliche Bilder
  Mark Danner - US-Folter: Stimmen von dunklen Orten
  Paul Craig Roberts - Die Neuversklavung der Völker des Westens
  Stephen Kinzer - Amerikas Staatsstreich im Schneckentempo
 
 
     
  Die Politik der Europäischen Union gegenüber Syrien ist nicht nur scheinheilig, zynisch und menschenverachtend, sie ist ein Verbrechen gegen den Frieden. Das wird etwa durch einen durchgesickerten UNO-Bericht (>>> LINK) bestätigt (von dem Sie nicht viel hören werden ...), siehe auch den vor kurzem erschienenen Bericht der US-Abgeordneten Tulsi Gabbard (LINK) und das Interview mit dem niederländischen Pater Daniel Maes (LINK)! In dem Artikel "In Syrien hungert jeder Dritte (LINK)" finden Sie neuere Informationen. Der Bericht des Welternährungsprogramms der UNO (LINK) spricht Bände und kann daher dem breiten Medienpublikum wohl auch nicht zugemutet werden. Weitere Neuigkeiten über dieses Musterstück barbarischer Politik finden Sie >>> HIER.

Das ist die Politik der Europäischen Union, die offenbar von bestimmten Interessengruppen gelenkt wird und sich aufführt wie die Vereinigte Kolonialverwaltung der europäischen Ex-Kolonialmächte. Warum unsere politischen Vertreter nicht gegen diese kranke und abwegige, für keinen vernünftigen Menschen nachvollziehbare Politik auftreten, fragen Sie diese am besten selbst!

 
> Appell der syrischen Kirchenführer im Juni 2016 (!): Die Sanktionen der Europäischen Union gegen Syrien und die Syrer sind unverzüglich aufzuheben! (LINK) <
     
 
  Im ARCHIV finden Sie immer interessante Artikel!  
  Die Weiterverbreitung der Texte auf dieser Website ist durchaus erwünscht. In diesem Fall bitte die Angabe der Webadresse www.antikrieg.com nicht zu vergessen!  
  <<< Inhalt